Bobo

Bobo, geb.ca. 06.2013, ca 35 cm groß und 8 kg schwer, Pflegestelle Kiato / Gr

Der kleine Bobo wurde im April 2016 in Kiato auf der Strasse gesehen, wie er mit Halsband und Leine umherirrte.
Er war schmutzig und seine Haut sah erschreckend aus.
Der süße Fratz wurde von einer Tierschützerin aufgenommen und direkt zum Tierarzt gebracht.
Seine Haut wurde behandelt und der Pilz ist nun geheilt und Bobo ist putzmunter.
Sein tolles Fell wächst nun langsam wieder nach.
Bobo ist mit Artgenossen verträglich , aber er mag keine Katzen.
Er ist stubenrein und spielt gerne.
Im Auto fährt er problemlos mit.
Bobo wird vor Ausreise noch kastriert und er ist geimpft, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

Bobo sucht hundeerfahrene Menschen, denn er hat am Anfang vor fremden Menschen Angst und schnappt dann schon mal zu.

Kinder sollten deshalb in seiner neuen Familie nicht leben.

Wer hat für den kleinen Hundeman ein schönes Zuhause ?